JobChange – Profil erstellen (2)

Fortzsetzung….
Hier nun zum Persönlichkeitstyp.

D) Wer sind Sie als Persönlichkeit? Wie ticken Sie? Was sind Ihre Stärken und Talente, was Ihre Schwächen und Defizite?
Sind Sie eher Perfektionist oder Kämpfer, Helfer oder Beobachter, Träumer oder Bewahrer, Gewinner, Individualist oder Mitstreiter? Nachfolgend (siehe Link) können Sie Ihren Persönlichkeitstyp bestimmen.

https://www.eclecticenergies.com/enneagram/test-2
Beachten Sie bitte, die Informationen die Sie erhalten sind Hinweise, nicht mehr, nicht weniger.

Wesentlich dabei sind die Fragen: Kennen Sie Ihre Stärken? Sind diese für Sie eher selbstverständlich und normal? Kostet die Nutzung viel Energie? Lieben und wertschätzen Sie Ihre Stärken und Talente?

Wie auch weitere Fragen: Akzeptieren Sie Ihre Schwächen und Defizite? Sind Sie eher von diesen „genervt“? Versuchen Sie diese zu verstecken? Oder wenden Sie viel Energie auf um sie auf ein akzeptables Mittelmaß zu zwingen?

Nun haben Sie viele Mosaiksteine für Ihr Profil. (CV Historie als Anteil)

E) Wie sehen „Ihre“ idealen Profile (B und C) an Tätigkeiten, Funktionen und Unternehmen aus?

Wie passt der Abgleich zu Ihrem persönlichen Profil?
Können Sie sich selbst überzeugt die Frage beantworten, warum gerade Sie für diese Job-Deskription bestens geeignet sind? Was fehlt ggfls. noch? Was ist anzupassen?

Übrigens, falls Sie diesen Prozess lieber gemeinsam mit mir bearbeiten wollen, dann fragen Sie nach meinen Terminen und den Bedingungen. Ask!

Nach erfolgtem Profiling folgt nun die Kontaktaufnahme zu Unternehmen.
Dies werde ich im nächsten Teil (3) beschreiben.


JobChange – Profiling (1)

Experten und Leader (People First Kultur!)
Puhh, mir reicht’s jetzt, nicht weiter 20 Jahre! Soll das meine Karriere gewesen sein? Lang genug gewartet, mal sehen, wo ich besser bezahlt werde! Auf mich hört ja keiner. So macht das keinen Sinn!

Stillstand, mangelnde Mitwirkung und Eigenverantwortung, berufliche Sinnkrise und Midlife Crisis aber auch Interesse die „work life balance“ verstärkt zu leben sind einige Gründe für die Jobsuche.

Ein Unterfangen, das nicht zur alltäglichen Routine gehört. Somit sind, nennen wir es, „Unsicherheiten“ gegeben, die zu bewältigen sind.

Meine Erkenntnisse aus nunmehr 35 Jahren als Headhunter und Coach mit weit über 5.000 persönlichen Interviews stelle ich zur Verfügung.

PROFILING (Anstöße zum Nachdenken)
A) Was macht es aus, dass ich einen neuen Job will? Woran „mangelt“ es?
Geld, Perspektive, Umgang (Kollegen, Kunden) Weiterbildung, berufliche Zufriedenheit, Karriere, private Gründe, Teamwork, Arbeitszeit, Belastung, Arbeitsbedingungen, Work Life Balance, Sicherheit, etc.

Finden Sie zunächst Ihre Kernpunkte. Haben Sie selber wirklich konkret alles getan, um den Mangel zu beheben? Haben Sie unmissverständliche Klarheit geschaffen?

B) Wie soll denn meine berufliche Zukunft aussehen?
Funktion, Einkommen, Bereich, (Sales, Marketing, Entwicklung, Finanzen) Karriereplan, Zeit, Lokal/International tätig, Kultur, Arbeitsbedingungen, Führung oder Experte, Bonus, Beteiligung, Firmengröße, Reporting, Region, Struktur, Markt, etc.

Finden Sie Ihre „must have“ gefolgt von den „nice to have“ Punkten.

C) Wollen Sie ein Berufsleben oder leben Sie künftig Ihre Berufung?
Um dies sich zu beantworten, stellen Sie sich folgende Frage und lassen Sie sich für die Antwort Zeit.
Wozu lebe ich einen Beruf?
Wozu ist (m)eine Berufung zu leben wichtig?

Beginnen Sie die Antwort gedanklich mit „Um….zu..“
Die Antwort zu dem persönlichen Sinn ist von wesentlicher Bedeutung.

Soweit der erste Profil Teil, im Nächsten (2) wird Ihr Persönlichkeitstyp behandelt.


It’s all about you

It’s all about you! People First Culture – Character First* (*Our clients confirm)

Our focus is really on people and the search for the right job to match with your personality profile.
Rather than rattle through the CV (obvious criteria) we ask a lot more personal questions.
We want to get a close idea about one’s personality, motives and professional sense of life.

Based on the above, together, potential pitfalls are as well identified and named. How do you cope, can you cope with new superiors or do you require „people first“ leaders and companies?

We address issues that may become a problem and find common solutions.
At the end of the day we together agree:
+ about your personality, your values, your passion, your strengths and talents
+ on deficits and weaknesses, your knowhow and expertise, your view about your professional future
+ the future function and the lived leadership culture
+ the desired team- and communication culture in the targeted company

We claim „money is a result, not a target“ our target is your long-term satisfaction in your new job.

Together we adress the funcions and identify companies of interest. With our anonym approach at corporate decision level we are your aquisition partner to find the right entrepreneurial job challenge.

As well, we are of help:
+ if you exit todays employer, based on mutual appreciation and respect.
+ with coaching in the interview process to ensure an exchange of conversations at eye level.

Interrested? Drop us a line….


The boss – emotional, social dyslexics?

EXPERTS AND ENTREPRENEURS

Get active! Don’t just wait until „enough is enough“.

Assign a JobHunter (Headhunter/Career Coach) to find the right job for you in an environment with a potential and suitable „people first“ culture!

Find out the answers to your questions for your own professional purpose.
Create clarity for shaping your future career.
Discover your talents and strengths, and accept your weaknesses and shortcomings.
During the transition, you learn to deal with cultural frustration in the current job scenario.

Let a JobHunter aquire corporate interest in you and your skills.

You remain completely anonymous during the job – finding phase; at the same time you check your market value.

Together we work on your job goals (job/profession) and implement a plan.
We accompany you in your decision-making process.
Together, we examine the leadership- and communication-culture in the target company.

Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life.
Don’t be trapped by dogma – which is living with the results of other people’s thinking.
Don’t let the noise of others’ opinions drown out your own inner voice.
And most importantly, have the courage to follow your heart and intuition.
Everything else is secondary.
(STEVE JOBS)

When, if not now?
Ask! to get your trial free version of your personality type to start with.

More about Jobhunting
https://christian-christ.com/jobhunter/

Ready to take off for your professional future?
Ask! to get your copy of „Job Hunting“ process information and conditions.


Beruf, Berufung: Sein – oder nicht Sein…!

Jeden Tag treffen Sie berufliche oder private Entscheidungen. Bei jeder Entscheidung geht es um die Motivation: Als Erfüllungsgehilfe der Erwartung anderer re-agieren, oder folgen Sie Ihren eigenen Vorstellungen?

Es geht um die vitale Persönlichkeitsfrage: „TO BE – OR NOT TO BE !“

Wer sind Sie, oder wer glauben Sie sein zu müssen? Und wenn Sie wirklich Sie selbst „sein“ wollten, wie ändern Sie ein ganz oder teilweise fremdbestimmtes Berufs- und Privatleben in ein Leben, das ge- und erfüllt ist aus Selbstbestimmung mit Zuversicht und Glücklichsein?

John Lennon hat dazu eine kurze Geschichte überliefert…
„Als ich 5 Jahre alt war, hat mir meine Mutter immer gesagt, dass Glücklich sein das wichtigste im Leben sei. Als ich in die Schule kam, wurde ich gefragt (die Lehrer), was ich sein will, wenn ich groß bin. Ich schrieb glücklich. Sie (die Lehrer) meinten, ich hätte die Frage nicht verstanden. Ich sagte ihnen, sie hätten das Leben nicht verstanden.“

Geht nicht, kann das gelingen? Ein überwiegend „glückliches“ Berufsleben, obwohl es doch im Unternehmen immer nur um Geld, um Arbeit, um Funktionieren geht und nicht um Freude haben, um Glücklichsein?

So fängt da Vorwort meines Buches an das ich geschrieben habe. Ask! Buch PDF Ihre Persönlichkeit

Zögern Sie schon länger Ihre beruflichen Situation zu verändern? Erlauben Sie sich eine berufliche Vision und Zukunft zu „träumen“? Zweifeln Sie daran wirtschaftliche und immaterielle Wertschätzung zu erfahren? Verhandeln Sie noch mit sich was den nächsten Schritt angeht? Sind denn Bedenken oder Befürchtungen überhaupt begründet?

Nun, es ist Ihr Leben! Es ist Ihre Entscheidung!

Aber, vielleicht ist ja JOBHUNTING die Lösung.

Ask! to get your copy of „Job Hunting“ process information and conditions.


EMEA Market Entry

Are you negotiating to expand your business to EU or EME(A)?

Please be aware that within EU we have 27 different languages with different cultural background. EU business is unique!
To copy your known business culture by made experience (Asia, USA) is a big mistake in first place.
If made, you need to generate a very cost intensive corporate image (for customers) and spirit (for emplyees) re-start process.

To serve big customers in the EU you need THEIR trusth and faith based on THEIR cultural business behavior expectations. („It is important to put the money where the mouth is“).
We are the outstanding „cultural business“ support partner. You gain and get the best possible professional „kick-off“ for your EU organisation.

Together with our partners we help in Central/Eastern EU and Middle East.

+ Legal, Tax and HR service (company formation, patent issues, hiring, contracting)
+ Distribution and retail partnerships, M&A services
+ Interim company management, market development strategies,
+ Interim office management (Op’s, office space, show room, warehouse rentals)

More Information
Email me!